COMM INFORM INSTITUT FÜR MANAGEMENT IM GESUNDHEITSWESEN
Telefon: +49 2152 89 74 817

Hygienebeauftragte/r

Ziel des Lehrgangs ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, das Hygiene- und Gefahrstoffmanagement einer Gesundheitsorganisation* einzuführen, zu überwachen und mitverantwortlich zu pflegen. Wie wichtig das Hygienemanagement ist, zeigt die Untersuchung des Robert Koch Instituts, nachdem jährlich etwa eine Million Menschen an nosokomialen Infektionen erkranken. Das heißt, sie erkranken aufgrund von Infektionen, die sie sich bei einer medizinischen Versorgung zugezogen haben. Die Ursachen sind häufig gravierende Hygienemängel, die mit einem funktionierenden Hygienemanagement vermieden werden.

Inhalte

  1. Gesetzliche Grundlagen
  2. Keime und Gesundheitserreger
  3. Hygienemanagement in einer Gesundheitsorganisation
  4. Hygieneplan
  5. Personalhygiene
  6. Hygienemaßnahmen in der täglichen Praxis
  7. Hygieneaudit 
  8. Gefahrstoffmanagement
  9. Gefahrstoffverordnung
  10. Gefahrstoffkennzeichnung
  11. Betriebsanweisungen
  12. Schutzvorschriften
  13. Umgang mit Gefahrstoffen in der täglichen Praxis
  14. Entsorgung

Kosten

Die Kursgebühren liegen bei 850 €.

Seit über 10 Jahren konstante Preise! Keine versteckten Kosten (der Gesamtbetrag versteht sich inklusive Prüfungs– und Zertifikatsgebühren und MWSt). Ratenzahlung ohne Preisaufschlag möglich!

Wenn Sie im Anschluss an eine Weiterbildung innerhalb von einem Jahr eine weitere Ausbildung buchen erhalten Sie 10% Rabatt auf die Kursgebühr des neuen Kurses!

Haben Sie noch Fragen?

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 2152 89 74 817
oder senden Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.